Bittersüße Bernsteinliebe

Veröffentlicht am Veröffentlicht in News

Meine lieben Leserinnen und Leser,

der Sinn stand mir nach etwas anderem als bisher, sodass ich Wolf Eyes vorerst aufs Eis legte. (Natürlich geht es bald mit Shēn Lúng dem letzten Drachenbruder weiter!)

»Bittersüße Bernsteinliebe« stellte mich vor eine große Herausforderung.

Die Idee zur Geschichte spukte mir schon eine ganze Weile im Kopf herum.

Die Geschehnisse spielen sich zum Teil für mich  in vertrauter Umgebung ab. Meine Freundin Petra stellte mir ihre Location,

das Forsthaus Kühkopf in Koblenz zur Verfügung.

Natürlich konnte ich nicht widerstehen ihr eine tragende Rolle in meinem Buch zu geben!

Wie so oft beim Schreiben entwickelte sie eine ganz eigene Dynamik und erforderte viele Stunden Recherche.

Ganz ehrlich, woher sollte ich wissen, wie man zum Beispiel eine gefakte Paketbombe baut?

Oder aber, wie ist die organisatorische Struktur von Interpol, um nur einige wenige Punkte zu nennen.

Fakt ist, wenn ich nach Stunden aus den unendlichen Tiefen des World Wide Web auftauchte, glich ich einem sinnlos daherredenden Wrack, weil mein Kopf qualmte!

Zum Glück blieb ich von Spätfolgen verschont.

Ich hoffe, das Lesen bereitet Euch soviel Freude, wie mir das Verfassen.

Eure Mina

Ab morgen ist mein neues Buch »Bittersüße Bernsteinliebe« bei Amazon als E-Book zum Einführungspreis von: 0,99 Euro erhältlich.

Paperback-Ausgabe: 13,99 Euro

Hardcover biete ich demnächst in meinem Shop: www.mina-burg.com/shop/ an.

2 Gedanken zu „Bittersüße Bernsteinliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.