Zum Valentinstag etwas aus der Autorenwerkstatt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in News

Happy Valentine … viel Spaß eure Mina!

Zum Teufel noch mal! Wieso hat sie nicht an den vermaledeiten hässlichen Garderobenständer gedacht? In ihrer Hast musste sie natürlich mit dem Teil kollidieren. »Wo wolltest du denn hin Honey?«, raunt eine verräterisch belustigte Stimme hinter ihr. Bevor sie antworten kann, packen starke Hände zu, ziehen sie hoch, bis ihr Rücken gegen eine harte Brust gepresst wird. Augenblicklich rauscht ihr Blut gen Süden! Überdeutlich ist sich Mia seines Körpers bewusst. Erschrocken, weil ihr Fluchtversuch so erbärmlich endete und atemlos wegen seiner Präsenz, ist ein: »Ähm, … aufs Klo?«, alles, was ihr als Ausrede einfällt. Geht es noch einfallsloser? Sie spürt, wie sein Brustkorb vibriert. »So, so. Aufs Klo?«, schmunzelt er. Gefrustet lässt sie die Schultern hängen. Selbstverständlich glaubt er kein Wort. Sie würde ihren Worten ja selbst keinen Glauben schenken! Noah hält sie nach wie vor an sich gedrückt, seine Hände wandern an ihren Armen auf und ab, geradeso als könne er sie nicht stillhalten. Sie spürt eine Berührung auf ihrem Scheitel, seinen Mund? »Verdammt Mia, dein Geruch bringt mich noch um den Verstand«, murmelt er so nah, dass sein heißer Atem über ihre Kopfhaut streift. Himmel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.